Rah, pl. Rahen - Waagrecht quer zum Mast befestigte Spieren, an denen die Rahsegel befestigt werden. Siehe → Rahen

Rangordnung in der Navy: → Siehe Übersicht

raumschots - mit raumem Wind segeln. Raumer Wind kommt „schräg von hinten", auch: achterlicher als querab, ein; man bezeichnet den Wind auf Raumschotskursen auch als Backstagbrise.

Riemen - Ruderriemen, in der Dolle gelagert

Royalrah - zweite Rah von oben. Siehe → Rahen

Royalsegel - Segel an der Royalrah, normalerweise das oberste Segel. Siehe → Bezeichnung der Rahen